Zur Ausschreibung "BAfmW-Arbeitsbericht 2019 - Mehr Drachen braucht das Land"

  • Liebe/r Einsender,


    ich mache es kurz und schmerzlos. Ihre Kurzgeschichte zu unserer Ausschreibung „Mehr Drachen braucht das Land“ hat es in die Endrunde geschafft. Endrunde soll sagen, dass wir nur wenige Geschichten aussortiert haben, weil diese nun so gar nicht passten.

    Was zum Ausschluß führte, waren Texte, die eher experimentell waren, d.h. ohne Groß- und Kleinschreibung, Absätze oder mit so vielen Rechtschreib- und Grammatikfehlern eingeschickt wurden, dass unsere Lektoren sich weigerten, den Text zu bearbeiten. Jedes Textverarbeitungsprogramm hat eine Rechtschreibprüfung und die sollte man als Autor nutzen.

    Zwei Autoren sind uns als AfD-Aktivisten bekannt, auch das führt zum Ausschluß. Bei uns ist kein Platz für Nazis und deren Fans.

    Bei einigen Geschichten zögern wir, weil sie genug Potential für ein eigenes Buch haben.

    Wir wollen als Verlag gern vielen Autoren eine Chance geben, sich und ihre Arbeit vorzustellen und werden mit dem fertigen Buch oder den fertigen Büchern auch Leserunden in unserem verlagsinternen Forum www.bundeslurch.de veranstalten.

    Es freut uns sehr, dass wir so viele Geschichten zugesandt bekamen und wir überlegen, mehrere Bände aus diesem Arbeitsbericht des Bundesamtes für magische Wesen zu machen.

    Unter den eingesandten Geschichten ist sogar ein Theaterstück für eine Schule – das freut uns besonders. Manche Autorinnen sind große Einstein-Fans und haben die Relativitätstheorie wohl irgendwie falsch verstanden. Die Länge der eingereichten Geschichten reicht von vier bis dreiundvierzig Seiten. Egal, eine gute Geschichte verdient es, gedruckt und gelesen zu werden.


    In Zahlen ausgedrückt, heißt das, wir sichten momentan 46 Geschichten und kämpfen uns durch 996 Seiten mit insgesamt 1.999.914 Wörtern. Wenn wir die Länge unserer üblichen Arbeitsberichte von etwa 250 – 280 Seiten ansetzen, haben wir also Stoff für mindestens zwei Bücher, eher für drei.

    Bis Mitte März werden wir wissen, welche Geschichten endgültig Eingang finden in den oder die Bände des BafmW-Arbeitsberichtes 2019 – Mehr Drachen braucht das Land.

    Sofern bei der eingesandten Kurzgeschichte keine Biographie dabei war, bitte ich das nachzuholen, und uns eine kurze Vita zuzusenden. Gern auch mit Foto, denn die Autorenbiographie wandert dann auch auf unsere Verlagsseite.


    Bis dahin bitte ich noch um ein wenig Geduld.


    Viele Grüße


    Hagen Ulrich


    Bundeslurch Verlag

    Estermannstraße 139

    53117 Bonn

    http://www.bundesamt-magische-wesen.de

    http://www.bundeslurch-verlag.de

    http://www.weihnachtsmarkt-bonn.info